FRIEDRICH
Holz Beton Verbund

TRAGFÄHIGKEIT - SCHALLSCHUTZ - BRANDSCHUTZ

FRIEDRICH HBV-Decke

5-fache TRAGLAST - HOLZ-BETON-VERBUND

BiFRi

HBV-ANKER

Friedrich HBV-Decke

Die HBV Decke (Holz-Beton-Verbunddecke) ist die ideale Lösung, um alte Holzbalkendecken preiswert und bauphysikalisch gut umsetzbar, mit geringem Aufwand auf einen modernen Stand im Bezug auf Schwingungsverhalten, Brand- und Schallschutz und Tragfähigkeit zu bringen.
Im Neubau können sehr schlanke, stützenfreie Konstruktionen mit Hilfe von Holz Beton Verbunddecken erzielt werden.



Die Verbund-Bauweise

In die Holzbalkenlage werden die spezielle duktillen, bauaufsichtlich zugelassenen und patentierten BiFRi HBV-Anker eingeschraubt. Danach wird ein Aufbeton von ca. 6 bis 10 cm aufgebracht. Nach dem Aushärten des Betons wird durch die schubsteife Verbindung zwischen Holzbalken und Betonplatte das gegenseitige Verschieben verhindert. Der so entstandene Plattenbalken besitzt eine vielfach höhere Tragfähigkeit als der einzelne Holzbalken. Diese Bauweise hat sich als elegante und sehr wirtschaftliche Lösung in der Bestands-Sanierung bewährt.



Die Verbundvarianten TOP - KOMBI - SLIM

Die Herausforderung in der Planung bei Altbausanierung besteht häufig in den vorgegebenen geringen Geschoßhöhen. Der bisher übliche Weg liegt in der Wahl von „Trockenestrichen“ Gussasphalten mit Schüttungsunterbau...

Dadurch werden durch die zusätzlichen Auflasten gegebenenfalls Ertüchtigungen des Holzbalkentragwerks erforderlich (z. B. Zwischenunterzüge, Holzbalkenverstärkungen...). Durch die Systemwahl Holz-Beton-Verbund werden bei ähnlich geringen Aufbauhöhen statisch und bauphysikalisch verbesserte Eigenschaften zusätzlich aktiviert und erzielt.

Auch bei weiterer umliegender Raumnutzung sind Sanierungen geschoss- oder wohnungsweise möglich! Ausgelegt auf eine sehr lange Haltbarkeit!


Haftungsausschluss
Alle Aufbauten müssen vom Tragwerksplaner/Fachplaner auf Richtigkeit geprüft werden.
Unser Informationsmaterial soll nach besten Wissen beraten, der Inhalt ist jedoch ohne Rechtsverbindlichkeit, Technische änderungen vorbehalten.